Verkehrsunfall L-518 Höhe Preg

Verkehrsunfall fordert 4 Verletzte

 

Erstellt von OBI d.V. Thomas Zeiler am 14.06.2013

 

2 Schwer- und 2 leichtverletzte Personen forderte eine Verkehrsunfall am 14. Juni gegen 20:30 Uhr im Gemeindegebiet von Kraubath an der Mur. Aus bisher nicht geklärter Ursache kollidierten zwei PKW auf der Landesstraße 518 zwischen Kraubath und Preg frontal miteinander, wobei beide PKW von der Straße abkamen und in der angrenzenden Wiese landeten. Durch die Wucht des Aufpralles wurde ein Fahrer in seinen Fahrzeug eingeklemmt. Um den schwerst eingeklemmten Fahrer so schnell und behutsam aus seinem Fahrzeug befreien zu können kamen gleich zwei hydraulische Rettungsgeräte der Feuerwehren Kraubath und St. Margarethen zum Einsatz.  Während die Feuerwehren Kraubath und St. Margarethen damit beschäftigt waren die eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug zu befreien, begann die Feuerwehr Preg die über mehrere Meter verstreuten Fahrzeugteile von der Straße und der Wiese zu entfernen um die Landesstraße so rasch wie möglich wieder für den Verkehr freigeben zu können. Ein Großaufgebot von Feuerwehren, Rotem Kreuz, Polizei und Rettungshubschrauber standen mit 60 Mann über 2 Stunden im Einsatz. --- Video ---

Kommentar schreiben

Kommentare: 0