141.Wehrversammlung FF Kraubath

Am 22.März 2014 zog die Feuerwehr Kraubath/Mur im Beisein der zahlreich erschienenen Ehrengäste darunter Bürgermeister Erich Ofner, Bereichsfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Manfred Harrer Abschnittsbrandinspektor Herbert Edlinger,  Chefinspektor Helmut Streibl von der Polizeiinspektion St. Michael ,und Ortstellenleiter des ÖRK St. Michael Christian Thiele sowie an die Abordnungen der Nachbarfeuerwehren aus St. Stefan, Kaisersberg und St. Michael Bilanz über das abgelaufene Jahr.

Auf einen beeindruckenden Tätigkeitsbericht konnte der Kommandant Hauptbrandinspektor Robert Gmundner, zurückblicken. Die Feuerwehrmänner von Kraubath mussten im vergangenen Jahr zu 46 Einsätzen davon 10 Brand- und 36 Technischen Einsätzen sowie 338 Feuerwehrtätigkeiten ausrücken , wobei insgesamt 11.072 freiwillige und unentgeltliche Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung von Kraubath und Umgebung aufgebracht wurden.

Auch die Feuerwehrjugend war im abgelaufen Jahr sehr bestrebt ihr Wissen und ihre Kenntnisse durch Übungen zu erweitern, berichtete Jugendwart OLM Josef Stroißnigg jun.

Im Zuge der 141. Wehrversammlung wurden folgende Feuerwehrmänner angelobt:

Probefeuerwehrmänner Sandro Diethart ,Thomas Winkler und Jungfeuerwehrmann Christian Wechselberger

In seiner Ansprache bedankte sich Bürgermeister Ofner für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Kameraden, lobte die vorbildliche Jugendarbeit , gratulierte den neu angelobten Kameraden, und berichtete das die Planung für den Neubau des Feuerwehrhaus in Zusammenarbeit mit dem Kommando der Feuerwehr bestens voranschreitet und sicherte seine vollste Unterstützung für dieses Projekt zu.

 

Nach den Ansprachen der Ehrengäste bedankte sich HBI Robert Gmundner bei der Gemeinde und allen Anwesenden  für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr und beendete die Wehrversammlung.

Angelobung
Angelobung