Traditionelles Eisschießen 

Hoch her ging es kürzlich auf der Eisbahn in Kraubath, als die  Feuerwehr Kraubath gegen den Österreichischen Kameradschaftsbund Kraubath  (ÖKB) zum traditionellen Wettkampf im Eisstockschießen gegeneinander antraten. Es geht um einen Wanderpokal und natürlich um die Ehre. Trotzdem kam der Spaß nicht zu Kurz und so endete die Partie mit 3:1 für die Feuerwehr. Bei einem deftigen Bauernschmaus im "Cafe Hati" wurde dann die Strategie für das nächste Jahr besprochen und vom ÖKB natürlich Revanche angesagt.


24.Jänner Feuerwehrball 2015

Feuerwehrball 2015 ist Geschichte.

Am Samstag dem 24.01.2015 wurde im" Kraubather Dorfsaal" bis in die Morgenstunden eifrig das Tanzbein geschwungen. 

Fotos vom Ball

Video Mitternachtseinlage

Video Smartphone


10. Februar 2 Einsätze fast zur  selben Zeit in Kraubath 

 

30 Meter mit PKW abgestürzt

 

Am Dienstag in der Früh um 06.49 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kraubath  zu einem Verkehrsunfall gerufen. Gleich nach der erfolgten Fahrzeugbergung und dem Einrücken ins Rüsthaus kam schon der nächste Alarm: Ein Pkw war bei der Kraubatheckstraße etwa 30 Meter tief abgestürzt und kurz vor der Dorfstraße liegengeblieben. Verletzt wurde zum Glück niemand. Einsatzleiter OBI Franz Poschacher forderte zur Unterstützung bei diesem Einsatz die Feuerwehr Kammern mit  Wechselladefahrzeug Kran an. Der Unfallort wurde abgesichert, Bäume mussten weggeschnitten und das Fahrzeug mit dem Kran geborgen werden.

B01 Rauchentwicklung in Mehrparteienhaus

Am 24.März 2015 um 15.57 Uhr kam es  zu einer Rauchentwicklung in der Wohnung eines Mehrparteienhaus.............

mehr dazu

Landessieger FLA- Gold 2015