Löschunterstützungsfahrzeug (LUF 60)

Taktische Bezeichnung : LUF 60

Marke / Modell: LUF 60, LUF GmbH

Baujahr: 2020

Leistung: 104 kW

Gesamtgewicht: 2.200 kg

Fahrzeuglänge: 2.330 mm

Fahrzeugbreite: 1.350 mm

Fahrzeughöhe: 2.000 mm (Kanone geparkt)

 

 


Technische Daten

Länge: 2.330 mm

Breite: 1.350 mm

Höhe: (Lüfterrohr Parkposition) 2.000 mm

Höhe: (Lüfterrohr ausgefahren) 2.500 mm

Eigengewicht: 2.200 kg

Dieselmotor: John Deere 145 PS (104 kW)

4-Zylinder, Wasserkühlung

Fahrgeschwindigkeit: 0- 6 km/h

Fernsteuerung: ca. 300 m

 

Löschkanone

360 Düsen 15-20 bar, hydr. Höhenverstellbar,

Wasserdurchsatz 400 l/min

Wurfweite 60 m

 

Wasserpumpe

Wasserpumpe:

2-Stufen Kreiselpumpe, Bronze / Edelstahl

1.000 l/ min bei 15 bar Druckerhöhung, bzw.

10 bar Druckerhöhung bei 2.400 l/min Durchfluss

Höchleistungslüfter

Hochleistungslüfter

bis zu 90.000 m³/h

Luftaustrittsgeschwindigkeit mit bis zu 165 km/h 

 

• Lagenunabhängig

- Absauglüfter

- Druckbelüfter

Das LUF 60 

besitzt eine Steigfähigkeit auf

Stiegen und Rampen bis zu 30°

Das LUF 60 

Schiebt im Weg stehende

Fahrzeuge oder Gegenstände

beiseite


Das LUF lässt sich durch zusätzliche Anschlüsse für unterschiedliche Strahlrohe und zusätzliche Löschwasserabgänge zur Kühlung, Brandbekämpfung oder zum Niederschlagen von Emissionen einsetzen. So können beispielsweise bei Verwendung eines Hohlstrahlrohres Wurfweiten bis zu 90 Meter erzielt werden, mit einem Schaumrohr sind Wurfweiten zwischen 40 und 70 Meter erzielbar. Zusätzlich verfügt das Fahrzeug über eine Seilwinde und eine 3-Punkt Front-Hydraulik samt Staplergabel und Transportbox. Für den Transport des Löschunterstützungsfahrzeuges, wird das Gerät auf einem Transportanhänger verladen und durch ein entsprechendes Einsatzfahrzeug.

 

Das universelle Löschgerät steht nach einer Einschulungsphase den Feuerwehren des Bereiches Leoben und Umgebung zur Verfügung und wird die Schlagkraft der Einsatzkräfte weiter erhöhen. 

Seite wird denächst nochmals aktualisiert. Danke